Sie sind hier: Gesundheit
Keine news_id übergeben.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Gesund durch die kalte Jahreszeit

Impf 2 ab 60: Jetzt Grippe und Pneumokokken-Infektionen vorbeugen

Die kalte Jahreszeit ist Erkältungshochsaison. Wenn die körpereigene Immunabwehr angeschlagen ist, wird der Organismus anfällig für Krankheitserreger wie Viren oder Bakterien. Das Risiko einer Grippe oder Pneumokokken–Infektion steigt. Besonders gefährdet sind ältere Menschen über 60 Jahre und...

Babys neues Lieblingsgemüse: Reine Weiße Karotte

Mit der Reinen Weißen Karotte von HiPP wird der Einstieg in die Beikost zum „Kinderspiel“

Der Übergang von Muttermilch oder Säuglingsnahrung zur Beikost ist für Mütter und Babys ein großer und wichtiger Schritt. Um Babys nach und nach an eine vielfältige Ernährungswelt zu gewöhnen, sind zu Beginn vor allem fein pürierte Gemüsebreie empfehlenswert. Die „Weiße Karotte“ ist dafür besonders...

Pflanzliche Hilfe bei Blasenentzündung und Reizblase:

Canephron® N

Blasenentzündungen und die sogenannte Reizblase sind für viele Menschen ein Tabuthema, gleichzeitig jedoch ein häufiges Problem – vor allem für Frauen. Etwa die Hälfte der Frauen hat einmal im Leben eine Blasenentzündung, 30% davon leiden unter wiederkehrenden Infekten.

Eine von ihnen ist Paula...

Wunschgewicht: Kalorien sparen und sattessen

Straubing. Beim Ziel „Wunschgewicht erreichen“ geht es darum, zu vielem Fettgewebe auf den Leib zu rücken und um drei Dinge: Kalorien um etwa 500 täglich einsparen (Deutsche Adipositas Gesellschaft, 2014), durchhalten, nicht wieder zunehmen. Es helfen individuelle Abnehmprogramme.

Ab einem Bauchumfang über 80 Zentimetern bei Frauen und 94 bei Männern wird von einer ungesunden Veränderung des Fettstoffwechsels ausgegangen. Für den Erfolg Abnehmwilliger ist ein ausbalancierter und flacher Blutzucker- und Insulinspiegel entscheidend: So schaltet die Fettzelle auf...

www.ausdemKopf.de

Nicht täglich an Verhütung denken

Ohne Verhütung läuft nichts – 76 Prozent der befragten Frauen gaben in einer Umfrage an, dass sie Verhütungsmittel zum Schutz vor einer unerwünschten Schwangerschaft einsetzen. Das heißt aber nicht, dass sie täglich daran denken möchten, denn der Alltag erfordert mit seinen vielen Facetten...

Müde? Blass? Antriebslos?

Eisenmangel erkennen durch Selbsttest

Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindelgefühl, Blässe, Müdigkeit, brüchige Nägel und Haare, Kurzatmigkeit – die Symptome bei Eisenmangel können vielfältig sein. Daher bleibt der Mangel oft unentdeckt, auch wenn er weit verbreitet ist: Rund 600 Millionen Menschen sind...

Tabuthema Blasenschwäche

Rundumschutz für Männer

Blasenschwäche ist kein Problem, das nur Frauen betrifft. Schätzungen zufolge leiden hierzulande mehr als 3,8 Millionen Männer  unter unwillkürlichem Harnverlust, meist unter einer sogenannten Dranginkontinenz. Sie ist gekennzeichnet durch heftigen Harndrang. Oft hilft Betroffenen nicht mal ein...

Herbstcheck für Ihre Augen

Vielen älteren, aber auch diabeteskranken Menschen ist nicht bewusst, dass sie ihr Augenlicht durch eine Netzhauterkrankung wie die Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) oder eine Diabetische Retinopathie (DR) bzw. das Diabetische Makulaödem (DMÖ) verlieren können.

Damit diese Augenleiden gut behandelt werden können, sollten sich insbesondere Menschen über 50 und Diabetiker jährlich beim Augenarzt untersuchen lassen.

 

Um die Bevölkerung über diese Netzhauterkrankungen aufzuklären und zu sensibilisieren, wurde das Expertenbündnis „Bewahren Sie Ihr...

Neue Broschüre:

Pflanzliche Hilfe bei Reizdarm

Das Reizdarmsyndrom ist eine chronische Darmerkrankung, die eine lebenslange Therapie erfordert. Um mit einer maßgeschneiderten Behandlung eine bestmögliche Linderung der Beschwerden zu erzielen, werden dabei oft verschiedene Therapieansätze kombiniert. Dabei  kommt dem Einsatz von...

Welt Psoriasis-Tag am 29. Oktober

Gegen Schuppenflechte kann man etwas unternehmen

Die Schuppenflechte (Psoriasis) zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen. Betroffene leiden unter silbrig schuppenden, geröteten Plaques, die der Erkrankung ihren Namen gegeben haben, und die sich in leichteren Fällen auf wenige Stellen am Körper beschränken. In schwereren Fällen können weite Teile...